AGB Lehrgang

minimieren

AGB’s 2020 Lehrgänge

Da wir mit Verbindlichkeiten auf beiden Seiten arbeiten, wollen wir die An- und Abmeldungen gut und klar regeln. Damit Sie und wir wissen, womit man rechnen darf. 
 

Anmeldung Lehrgänge

Nach Ihrer schriftlichen und somit verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und einen Einzahlungsschein für die Anmeldegebühr. Diese beträgt pro Lehrgang Sfr. 500.– und wird am Kursgeld angerechnet. Bei Rückzug oder Verschiebung des Lehrgangs verfällt die Anmeldegebühr. Das restliche Kursgeld wird spätestens ein Monat vor Kursbeginn fällig. Eine Ratenzahlung ist möglich, bitte teilen Sie uns dies bei der Anmeldung mit. Frühbucher leisten die Gesamtzahlung innerhalb der Frühbucher-Frist.

Abmeldungen

Abmeldungen von Lehrgängen und Intensivmodulen erfolgen ausschliesslich schriftlich (Post, Mail) und sind mit mindestens Sfr. 50.– kostenwirksam.

Es fallen Gebühren an bei Abmeldung weniger als:

– sechs Wochen vor Kursbeginn: Ein Viertel des Kursgeldes.

– vier Wochen vor Kursbeginn: Die Hälfte des Kursgeldes.

– zwei Wochen vor Kursbeginn oder Nichterscheinen: Die gesamten verbleibenden Kurskosten.

Es ist möglich:

– dass Sie in eigener Verantwortung ein/e ErsatzteilnehmerIn finden und so von der Abmeldungsregelung austreten können.

– den Lehrgang im nachfolgenden Jahr zu absolvieren, die Kurskosten werden angerechnet – ausgenommen davon sind die Anmeldegebühren.

Bei Abbruch oder Nichterscheinen ist die volle Kursgebühr geschuldet, Verpflegungskosten werden zurückerstattet. Wir empfehlen eine Annullationsversicherung.

Nachreicherregelung Zertifikatsarbeit

Aus triftigen Gründen kann die Zertifikatsarbeit verschoben werden. Die Frist für die Nachreichung beträgt 1 Jahr.

Ermässigungen Teilnehmende Lehrgänge Waldkinder SG

Besuchen Sie innerhalb von drei Kalenderjahren zwei Lehrgänge, erhalten Sie 10% Vergünstigung auf den zweiten Lehrgang. Auf Fachkurse erhalten Sie 20% Rabatt während maximal drei Kalenderjahren, ab Start des Lehrgangs. Ermässigungen sind nicht kummulierbar. Es gilt die höhere Vergünstigung.

Haftung

Wir lehnen jegliche Haftung für den Verlust oder die Beschädigung von Wertsachen oder anderen persönlichen Gegenständen ab. Das gilt auch für allfällige Unfälle und Verletzungen, die während unseren Bildungsangeboten geschehen könnten. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden