Programm Forum 18

minimieren
Das 4. St.Galler Fachforum für Waldkinderpädagogik vermittelt Wissen und Verständnis zu folgenden Fragen:
  • Warum brauchen Kinder lebendige Bildungsräume und wie können diese in der öffentlichen Schule und im urbanen Lebensraum der Kinder geschaffen werden? 
  • Wie prägend sind kindliche Naturerfahrungen und wo können sie stattfinden? 
  • Wirkt Outdoor-Pädagogik für kindliche Lernprozesse anders potentialentfaltend als Indoor-Pädagogik?

VORMITTAGSPROGRAMM
im urbanen Lattich, St.Gallen
  • Fachreferat von Andreas Weber, Biologe, Autor (u.a. "Mehr Matsch") und Philosph
  • Raum in Aktion und Bespielung des Lattich: Interaktive Referate, Beiträge und Diskussionen mit:
    • Susanne Stöcklin-Meier, Spielpädagogin
    • Petra Mantz, fachliche Leitung Heilpädagogische Schule
    • Markus Weissert, Neuropädiater
    • Julia Hofstetter, Stadtgeiss.ch
    • Team und Leitung Waldkinder St.Gallen
    • weiteren Akteuren
  • Der Austausch mit den ReferentInnen, weiteren Fachpersonen und den Teilnehmenden am anschliessenden Netzwerk- Markt ermöglicht eine Vertiefung der Themen und neue Perspektiven.

MITTAG
Der Lattich, im urbanen Statdraum eingebettet, lädt zur aktiven Nutzung ein! Wir werden in der Stadt für Sie kochen - auf dem Feuer natürlich! Gemeinsam mit unseren Partnern.
 
NACHMITTAGSPROGRAMM
im neu zu entdeckenden Falkenwald, Riethüsli St.Gallen

  • 12 Outdoor Workshops: Know-How und Erfahrungsaustausch mit Fachpersonen rund um Naturpädagogik und lebendige Bildungsräume
  • Abschlussapèro und Open Forest: Vertiefen Sie Ihre Beziehungen und knüpfen Sie neue Kontakte! 


ÜBERSICHT ABLAUF

Wann Was Wer
08.45 Raumöffung, Kaffee & mehr  
09.15 Eröffnung und Begrüssung

Sonja Lüthi, Stadträtin und 
Rolf Geiger, Co-Initiator Lattich 

 09.30 Lebendige Bildungsräume - was ist erdfeste Pädagogik? Dr. Andreas F. Weber
Autor («Mehr Matsch»), Biologe und Philosoph (Berlin)     
   Diskussion und Netzwerkpause  
 10.45 Raum in Aktion und Bahnhof der guten Ideen: Was zeichnet lebendige Bildungsräume aus?     Bespielung des Lattich mit Aktionen, Kurzreferaten, Sofagesprächen.
 12.00 Lunch im und um den Lattich, Markt der Möglichkeiten mit Beteiligung der Forumspartner  Forumspartnerschaften 
13.30 Transfer zum Riethüsliwald  
14.00 Einführung und Start Workshops Juliane Seyfert
17.15 Abschluss im Plenum  Regula Borrer
17.45 Ende und Open forest mit Apéro  

 

 

Impressionen

minimieren